Menü Schliessen Voyages-sncf

Renfe

Spanien per Bahn erkunden. Willkommen in den Zügen von Renfe!

Renfe, Red Nacional de los ferrocarriles españoles, bedeutet so viel wie Nationales Netz der spanischen Eisenbahnen und bezeichnet das staatliche spanische Eisenbahnunternehmen.

Die Renfe bewirtschaftet ein Netz von mehr als 17.000 km Breitspurstrecken. Die sechs Hochgeschwindigkeitsstrecken, die sie bewirtschaftet, haben eine Gesamtlänge von mehr als 3.100 km.

Während der letzten zwanzig Jahre hat die Renfe ihr gesamtes Netz modernisiert. Im Fokus standen dabei die Verbesserung des Komforts für die Fahrgäste und die Erhöhung der Geschwindigkeit der Züge.

Die AVE-Züge bieten bei viel Komfort eine hohe Reisegeschwindigkeit quer durch Spanien.

Hauptverbindungen (von Madrid) Beste Fahrzeiten
Sevilla 2h20 (*)
Barcelona 2h30 (*)
Valencia 1h35 (*)

(*) Beste Fahrzeiten

Auch das Regionalnetz der Renfe erfährt eine stetige Weiterentwicklung. Die Züge, die hier unterwegs sind, ermöglichen, die großen Bahnkorridore für die Langstrecken zu erreichen.

Außerdem bewirtschaftet die Renfe die mit S-Bahnen vergleichbaren Vorortzüge (Cercanías) auf mehreren Bahnlinien.